Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch

Aufgaben und Projekte

Die Regionalmanagement Nordhessen GmbH koordiniert die zentralen Maßnahmen zur Stärkung von Wachstum und Beschäftigung in der Region Nordhessen. Als Public Private Partnership-Gesellschaft kooperieren in beispielhafter Weise Politik und Wirtschaft der Region mit dem Ziel, regionale Kernkompetenzen in den Bereichen Mobilität, Dezentrale Energien, Tourismus und Gesundheit auf- bzw. auszubauen. Durch "Clustermanagement" soll ein dynamischer Prozess des Wirtschaftswachstums in Gang gesetzt werden, da auf diese Weise zukunftsfähige Arbeitsplätze geschaffen und die bestehenden Arbeitsplätze gesichert werden können. Ein weiteres Element stellt der Businessplanwettbewerb promotion Nordhessen für die nachhaltige Förderung neuer Unternehmensgründungen dar.

Weiterhin zählt das Standortmarketing zu den Kernaufgaben des Regionalmanagements. Ein zentrales Ziel der Gesellschaft ist es, den Wirtschaftsraum Nordhessen national und international bekannt zu machen und zu vermarkten, mit Gesellschaftern und Partnern die Kräfte politischer und wirtschaftlicher Akteure zu bündeln und die Profilierung der Region voran zu treiben, so dass sich die Menschen noch stärker mit der Region identifizieren. Auf diese Weise sollen alle Bürgerinnen und Bürger als Multiplikatoren und fallbezogen die Entscheider in den Unternehmen und Institutionen angesprochen werden.

 

Eine Vielzahl unterschiedlicher Projekte ist in den Handlungsfeldern Imagebildung und Marketing, Kooperationsförderung, International Businesss sowie Forschung und Entwicklung sind in den letzten Jahren durch die Regionalmanagement Nordhessen GmbH und ihre Cluster umgesetzt worden.

 

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht laufender Projekte.

AK Altersgerechte Assistenzsysteme (AAL)

AK Altersgerechte Assistenzsysteme (AAL)

Das interdisziplinäre Projekt entwickelt Lösungen zur Anwendung innovativer technischer Produkte als Alltagshilfe für Srnioren. Hierfür arbeiten Akteure aus Handwerk, Wohnungswirtschaft und Pflege Hand in Hand.

 

mehr Informationen

Barcamp Renewables

Barcamp Renewables

Austausch und Networking rund um die Themen erneuerbare Energien und Energiewende stehen im Zentrum des Barcamp Renewables. Eingeladen sind alle Energiewende-Interessierten - egal ob Vertreter aus Unternehmen und Organisationen, Blogger und Multiplikatoren oder interessierte Privatleute.

 

www.barcamp-renewables.de

Bike Challenge Nordhessen

Bike Challenge Nordhessen

Den Arbeitsweg nicht mehr mit dem Auto zurücklegen, sondern auf das Fahrrad umsteigen – das ist das Ziel der Bike Challenge Nordhessen! Ihre Mitarbeiter bewegen sich mehr, werden fitter und damit auch weniger anfällig für langfristige Krankheitsausfälle. Das spart Ihrem Unternehmen viel Geld! Die Umwelt freut sich und Ihr CO2-Fußabdruck auch.

 

www.bike-challenge-nordhessen.de

cleverheads-Nordhessen

cleverheads-Nordhessen

Empfehlungsmanagement für Unternehmen in Nordhessen

„cleverheads" - Nordhessen ist eine einfache, webbasierte Plattform für das Empfehlungsmanagement von Bewerbern. Durch die Weiterempfehlung von Bewerbern werden qualifizierte Fachkräfte angesprochen und in der Region gehalten. Empfehlen Sie Ihre zweit- oder drittplatzierten Bewerber auf der Plattform "cleverheads" - Nordhessen, vielleicht werden diese von anderen Unternehmen in der Region gesucht.

 

Besuchen Sie die Internetseite und erfahren Sie mehr unter www.cleverheads-nordhessen.de

 

cleverheads-Nordhessen Infoblatt (PDF)

Digitales Wegemanagement

Digitales Wegemanagement

Ziel des Projekts ist eine einheitliche Geo-Datengrundstruktur für Rad- und Wanderwege, sowie Entwicklung eines nachhaltiges Qualitätsmanagementkonzepts.

 

mehr Informationen (folgt)

E-Mobilität entlang der Deutschen Märchenstrasse

E-Mobilität entlang der Deutschen Märchenstrasse

Die Deutsche Märchenstraße ist für den Einsatz von E-Mobilität prädestiniert, da sie Nord-, Mittel und Südhessen miteinander verbindet und mit ihrer Route von Hanau bis nach Bremen/Bremerhaven eine der ältesten, längsten sowie bekanntesten touristischen Routen Deutschlands ist.Projektziel ist, die Voraussetzungen dafür zu schaffen und zu erproben, die Deutsche Märchenstraße im Rahmen von Ausflügen und Reisen elektromobil erfahren zu können. Dazu sollen im Rahmen des geförderten Projektes entlang des hessischen Teils der Route neun Ladesysteme installiert und drei Elektroautos bereitgestellt werden.

 

www.maerchenstrasse-emobil.de

E-MoMo

E-MoMo

Ziel des Projekts E-MoMo (Elektromobilität auf Dienstwegen – Betriebliches Mobilitätsmanagement als Motor für den Umstieg) ist es, den Einsatz batteriebetriebener Elektro-Pkw für Firmen und Kommunen sowie deren MitarbeiterInnen attraktiv zu gestalten und den Anteil von Elektro-Pkw in Flotten zu steigern. Anhand einer Analyse von Dienstwegen und Pendelbewegungen der Mitarbeiter werden die Substitutions- und Einsparpotenziale durch E-Pkw und umweltfreundliche Verkehrsmittel wie den ÖPNV in Flotten aufzuzeigen.

 

Mehr Informationen

E-Konzept BBR

E-Konzept BBR

Ziel des E-Konzeptes BBR (Elektromobilitätskonzeptes für die Kommunen Baunatal, Borken, Reinhardshagen) ist eine kurz-, mittel- und langfristige Strategie zur Etablierung von multimodalen Verkehrsangeboten und der bedarfsgerechte Aufbau von (Lade)-infrastruktur zu entwickeln. Diese berücksichtigt den Aspekt, ein breites Mobilitätsangebot vorzuhalten, um den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen in den Kommunen zu senken.

 

mehr Informationen

FvOS Freililligen-vor-Ort-System

FvOS Freililligen-vor-Ort-System

Das Freiwilligen-vor-Ort-System (FvOS) baut eine nachhaltige Versorgungsstruktur für klimawandelbedingte Krisensituatiionen auf, mit besonderem Fokus auf Pflegeleistungen für vulnerable Menschen.

 

mehr Informationen

Gesundheitslotsen für kleine und mittlere Betriebe

Gesundheitslotsen für kleine und mittlere Betriebe

Wir haben ein Konzept zur Ausbildung und zum Einsatz von ehrenamtlichen Gesundheitslotsen in kleinen und mittleren Unternehmen entwickelt. Nutzen Sie diesen Baustein zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

 

mehr Informationen

Gesundheitstage Nordhessen

Gesundheitstage Nordhessen

Die Informations-, Erlebnis-, Dialog- und Fortbildungsmesse bietet in bundesweit einmaliger Kombination umfassende  Informationen zum Thema Gesundheit, Vorbeugung, Früherkennung und Behandlungsmöglichkeiten. Verschiedene Vorträge, Foren und Workshops bieten darüber hinaus hochqualifizierte Informationen zum Thema Gesundheit und ein buntes Rahmenprogramm rundet die Gesundheitstage Nordhessen ab.

 

mehr Informationen

Logistik-Tag

Logistik-Tag

Der Logistik-Tag ist der seit 2004 alle zwei Jahre stattfindende Treffpunkt der Logistikbranche und die wichtigste Kommunikations- und Informationsplattform in Nordhessen. In einer begleitenden Fachausstellung präsentieren Unternehmen ihre  Kompetenzen und neue Produkte oder Dienstleistungen.

 

 

mehr Informationen

Logistik-Nacht

Logistik-Nacht

Die Nacht der Logistik ist eine exklusive Einladungsveranstaltung, die im Jahr 2005 zum ersten Mal durchgeführt wurde und von einer limitierten Anzahl  von Premium-Partnern unterstützt wird. Das Konzept wurde mit 2 x Silber  beim Deutschen Dialogmarketingpreis und dem 2. Platz bei Bundeswettbewerb der Deutschen Post AG ausgezeichnet. Die Partner bilden die gesamte Wertschöpfungskette der Logistikdienstleistungen der Region ab. Für einen exklusiven Teilnehmerkreis wird  ein spannendes „logistisches Nacht-Erlebnis“ organisiert.  Neben den regionalen Partnern setzen sich die Gäste aus Entscheidern überregionaler Unternehmen zusammen, denen  Nordhessen  als lebens- und zukunftsfähiger Standort präsentiert wird.   

 

mehr Informationen

Mari:e Nordhessen

Mari:e Nordhessen

Die Industrie und Handelskammer Kassel-Marburg und die Handwerkskammer Kassel haben gemeinsam die Regionalmanagement NordHessen GmbH beauftragt, das 1. Nordhessische Energieeffizienz-Netzwerk nach dem Mari:e-Standard aufzubauen und zu betreuen.
Im 1. Nordhessischen Energieeffizienz-Netzwerk schließen sich acht bis 15 Betriebe aus einer oder unterschiedlichen Branchen für drei Jahre zu einer Gemeinschaft zusammen. Durch die Teilnahme können die Energiekosten gesenkt werden, indem die Einsparpotenziale im eigenen Betrieb erkannt und genutzt werden.

 

mehr Informationen

Kooperationsmarketing GrimmHeimat NordHessen

Kooperationsmarketing GrimmHeimat NordHessen

Touristische Kooperationen in Nordhessen sind die Grundlage für die jährliche Marketingkampagne. Ziel aller Aktivitäten ist die Steigerung des Bekanntheitsgrades sowie Imagebildung für die Region Nordhessen unter der touristischen Dachmarke GrimmHeimat NodHessen.

 

Wir bieten allen touristischen Partnern, Orten und Betriebe interessante Maßnahmen an. Seien Sie dabei und optimieren Sie gemeinsam mit uns Ihr Marketing.

 

www.tourismuspartner-grimmheimat.de

MeineCardPlus

MeineCardPlus

Die Gästekarte MeineCardPlus ist nordhessens all-Inclusive Karte für alle privat reisenden Gäste.

Vorteil für die Gäste:

 

  • Die Gäste können mit der MeineCardPlus rund 140 Freizeiterlebnisse sowie Bus und Bahn des NVV kostenlos nutzen
  • Die MeineCardPlus ist gültig während des gesamten Aufenthaltes bis 23.59 Uhr am Abreisetag
  • Es ist unerheblich wo der Gastgeber und wo die Freizeiteinrichtung liegt, jeder Gast kann alle Angebote in der gesamten Region nutzen
  • Der Gast erhält zu seiner MeineCardPlus eine gedruckte Übersicht der kostenlosen Freizeitangebote

 

mehr Informationen

MINT-Forum Nordhessen

MINT-Forum Nordhessen

Das MINT-Forum Nordhessen ist eine Informations-  und Kommunikationsplattform für Initiativen, Schulen und außerschulische Lernorte, Verbände, Universitäten und   Unternehmen. Hier werden vorhandene Ressourcen  gebündelt, bisherige Angebote bekannt gemacht und Neues initiiert.

 

mehr Informationen

MRE-Netzwerk Nord- und Osthessen

MRE-Netzwerk Nord- und Osthessen

Das MRE-Netzwerk bietet eine Austausch-Plattform zur Bekämpfung multiresistenter Erreger in Pflegeeinrichtungen. Alle Beteiligten im Gesundheitswesen können Mitglied werden.

 

mehr Informationen

Nahverkehrs- Tage

Nahverkehrs- Tage

Die Nahverkehrs-Tage bieten ein Forum, auf dem neue wissenschaftliche Erkenntnisse, interessante Ideen und Konzepte sowie erfolgreiche Beispiele im Themenfeld Datenerfassung, Datennutzung und neue datengestützte Methoden und Anwendungen im Öffentlicher Verkehr diskutiert werden. Dabei sollen die Chancen und Möglichkeiten, aber auch die Grenzen neuer Ansätze für den ÖPNV herausgestellt werden.

 

mehr Informationen

NEUE Vereinbarkeit

NEUE Vereinbarkeit

NEUE Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Frauen und Männer – Väterfreundliche Unternehmenskultur aufbauen.

 

mehr Informationen

Nordhessen auf der EXPO REAL

Nordhessen auf der EXPO REAL

Die EXPO REAL in München ist neben der MIPIM, die jedes Jahr im März in Cannes stattfindet, die wichtigste Fachmesse für Investition, Immobilien und Wirtschaftsstandorte in Europa. Auf der Expo Real treffen sich jedes Jahr die wichtigsten Entscheider der Immobilienbranche. Sie öffnete zum ersten Male 1998 die Pforten. Seit 2002 nimmt die Region Nordhessen an der Messe für Gewerbeimmobilien und Investitionen, teil und zeigt ihre positive Entwicklung und die herausragende Kompetenz der Mitaussteller.


Plattform für Projektentwickler, Investoren, Networking und wertvolle Businesskontakte

 

Als größte Messe in Europa für Projektentwickler, Investoren und Finanzierer bietet Ihnen die  EXPO REAL die Möglichkeit, Ihre Projekte oder Ihr Unternehmen optimal zu präsentieren. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit als Mitaussteller oder Sponsor auf der EXPO REAL2018 dabei zu sein. Geben Sie Ihren Geschäftsaktivitäten nachhaltige Impulse und präsentieren Sie sich mit uns gemeinsam auf der EXPO REAL.

 

Beteiligungsmöglichkeiten (PDF)

Nordhessisches Kooperationsforum

Nordhessisches Kooperationsforum

Die Nordhessischen Kooperationsforen bieten Unternehmenskontakte in kürzester Zeit.
In bis zu sechs 20-minütigen Gesprächsrunden treffen sich Unternehmensvertreter aller Branchen zum Speed-Dating. Gewinnen Sie durch effiziente Gespräche neue Kunden und  Kooperationspartner. 

 

mehr Informationen

promotion Nordhessen

promotion Nordhessen

Der bundesweite Businessplanwettbewerb promotion Nordhessen leistet wertvolle Unterstützung durch nachhaltige Förderung neuer Unternehmensgründungen mittels Businessplanberatung, aktivem Netzwerkmanagement sowie der Vermittlung von Gründer Know-how.


www.promotion-nordhessen.de

Smart Hotel Supply

Smart Hotel Supply

Ziel des Projektes ist es Energieeinsparpotentiale und Kosteneinsparungen von bis zu 20% in den beteiligten Partnerbetrieben aus dem Gastgewerbe umzusetzen. Im Rahmen des Projektes soll durch Mess- und Analyseverfahren ein intelligentes und effizientes Energieversorgungskonzept für Hotelbetriebe entwickelt werden, bei dem die Energieeinsparpotentiale in den verschiedenen Funktionsbereichen des Hotelgewerbes und die Einbindung erneuerbarer Energieformen im laufenden Betrieb untersucht werden.

 

mehr Informationen

Stellenbörse Nordhessen

Stellenbörse Nordhessen

Die nordhessische Wirtschaft braucht qualifizierte Fachkräfte und steht dabei im Wettbewerb mit den stärksten Standorten in Deutschland. Die Job- und Beschäftigungsangebote der Unternehmen in Nordhessen zeigen dabei Stärke und Zukunftsfähigkeit der Region. Unterstützend hierfür haben wir die Stellenbörse Nordhessen als Baustein in den Webauftritt der Region Nordhessen als strategische Maßnahme für alle Unternehmen integriert.

 

Funktionsweise

 

Flyer Stellenbörse (PDF)

Zukunftsforum Energiewende

Zukunftsforum Energiewende

Die Energiewende und der globale Klimaschutz sind zwei der größten Herausforderungen der Gegenwart. Für ihren Erfolg setzen sich bereits zahlreiche engagierte Umsetzer ein. Das „Zukunftsforum Energiewende – Den Wandel aktiv gestalten“ stellt den Raum zur Verfügung, diese Bewegung weiter voranzutreiben und die relevanten Akteure für die Bereiche Erneuerbare Energien, Elektromobilität, Energieeffizienz sowie Bürgerbeteiligung zusammenzuführen. Das Zukunftsforum bietet Vertretern aus Kommunen, Unternehmen und Gesellschaft die zentrale Plattform für Erfahrungsaustausch, Information und Vernetzung. Damit steht die Veranstaltung in der Tradition der Kongressreihe „100% Erneuerbare-Energie- Regionen“, welche in den vergangenen Jahren das bundesweit größte Treffen der Praktiker der Energie wende darstellte.

 

www.zukunftsforum-energiewende.de