Logo Regionalmanagement Nordhessen
English  English

Film ab! – MINT-Forum Nordhessen stellt Zeichentrickfilm vor
 

Neujahrsempfang des MINT-Forums Nordhessen in Felsberg

Die Präsentation eines animierten Filmclips war der Höhepunkt des Neujahrsempfangs 2018 beim MINT-Forum Nordhessen in der Jugendwerkstatt Felsberg am 15. Februar. Auf lockere, unterhaltsame Weise hatten die Gäste die Gelegenheit haben, die Leistungen der Koryphäen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik in und aus Nordhessen in der Vergangenheit und der Zukunft Revue passieren zu lassen. Dabei lässt sich auch rasch verstehen, wie selbstverständlich eigentlich das MINT-Wissen und schließlich auch die MINT-Berufe für die Entwicklung der Region waren und sein werden.  Das MINT-Forum wurde von der Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg (IHK)  zusammen mit der Regionalmanagement Nordhessen GmbH seit 2016 vorangetrieben, um die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Schulen, Hochschulen, Verbänden und Vereinen zu stärken. Das Informations- und Kommunikationsforum bündelt vorhandenen Ressourcen und trägt zu einer strategischen Weiterentwicklung der bisherigen Aktivitäten bei.

 

Der Zeichentrickfilm wurde in Zusammenarbeit mit dem Kasseler Trickfilmkünstler Felix Kramer konzeptioniert und animiert. Seine Trickfilme sind bekannt durch seine Zusammenarbeit mit der Museumslandschaft Hessen Kassel. Ab sofort ist der Film unter www.mint-nordhessen.de oder auf YouTube abrufbar.

 

Als Festredner hatte Hessens Europa-Staatssekretär Mark Weinmeister den Gästen seine Sicht auf die Entwicklung rund um das Thema MINT dargelegt. Dabei ließ er keinen Zweifel daran, dass den MINT-Themen die Zukunft gehören werde. Fortschreitende Digitalisierung und immer schneller wachsende Nutzung digitaler Helfersysteme wie Tablets und Smartphones, Online-Datenbanken und –Zahlsysteme machten es unumgänglich, die Versorgung mit MINT-Wissen einerseits und die Förderung der MINT-Berufe andererseits sicher zu stellen.