Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch

Ver- und Entsorgung

Die Versorgung mit lebensnotwendigen Infrastrukturen (Wasser, Energie, Kommunikation, Abfallwirtschaft) stehen nicht nur vor technischen Herausforderungen, sondern sind darüber hinaus gesellschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Rahmenbedingungen unterworfen.


Im Bereich dezentraler Energieversorgungssysteme genießt Nordhessen internationales Ansehen als Standort für Anwendung, Forschung und Entwicklung sowie Produktion und Dienstleistung. Schon jetzt ist der Strom z. B. in Kassel zu 100 % Naturstrom. Nordhessen strebt an, eine „100 % Erneuerbare Energien Region“ zu werden: Bis 2025 soll mit Strom aus Energiequellen wie Wind, Sonne und Biogas eine nahezu autarke Versorgung erzielt werden. Mit dem größten Solarpark Hessens in Wolfhagen und dem bevorstehenden Bau von ca. 600 neuen Windrädern kommt die Region diesem Ziel in großen Schritten näher.
Zudem ist ein nordhessenweiter Ausbau der Breitbandversorgung geplant. So wird ganz Nordhessen mit schnellem Internet versorgt.


Nordhessen wird  also bestens für die zukünftigen Herausforderungen bei der Ver- und Entsorgung gerüstet sein.

mehr Infos...