Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch

Großes Kulturfest im Schillerviertel, Kassel
 

Am Samstag den 6. Mai begrüßen die Initiatoren Sie sehr herzlich zum zweiten Fest des SchillerViertel e.V..

Nach der positiven Resonanz im letzten Jahr bietet das Stadtteilfest im Schillerviertel am ersten Samstag im Mai wieder ein umfangreiches Programm:

 

PROGRAMM, Samstag, 6. Mai (14 bis 22 Uhr)

 Die Bühne steht im Hof des Schiller-Carrée (ehem. Brandtfabrik, Erzbergerstr. 47)

 

 14:00 Uhr             Offizielle Eröffnung mit Stadtbaurat Christoph Nolda

 14:30 Uhr             Kinderselbstverteidigungsprogramm + KRAV MAGA für alle

Vorführungen der FIT & SICHER AKADEMIE Umbach.

 15:00 Uhr             Tanz Performance / Ort: Treppenhaus Schiller-Carrée

Spielzone Bettina Helmrich eine Reise mit allen Höhen und Tiefen dieses Ortes. Treppen können Geschichten erzählen oder zu Geschichten anregen.

 15:30 Uhr             Gesangsperformance mit Sarah Gebel / Ort: Start beim fensterzumhof

Die Sopranistin Sarah Gebel singt und summt durch und über die Hecke und erobert dann den Straßenraum.

 16:00 Uhr             Modenschau und Mode-Posing / zwischen fensterzumhof und Bühne/Schiller-Carrée

Die DK CREW aus dem Reich der Mitte präsentiert sich mit einer Modenschau mit chinesischen Anklängen und anschließendem Mode-Posing zusammen mit der FIT & SICHER AKADEMIE Umbach.

 16:30 Uhr             Hip Hop als Flashmob  / Straßenraum (Erzbergerstraße)

Die DK CREW animiert zum Mitmachen.

 17:00 Uhr             Tango Argentino / Straßenraum (Erzbergerstraße)

Tanzen lernen auf der Straße mit der Tangoschule Tango Querido.

 17:30 Uhr             Duo Melange - Hartmut Schmidt & Frank Pecher / Straßenraum & Bühne/Schiller-Carrée

Das Duo Melange mit dem Gitarristen Frank Pecher und Hartmut Schmidt am Akkordeon verwöhnt die Hörer mit einer bunten Mischung aus Swing, Musette Walzern, Tango und Salonmusik aus Wien, der Heimat der Melange.

 18:00 Uhr             DoReMi  / Bühne/Schiller-Carrée

Die türkische Musikschule stellt sich vor.

 18:30 Uhr             Gesangsperformance mit Sarah Gebel / Ort: Start beim fensterzumhof

Die Sopranistin Sarah Gebel singt und summt durch und über die Hecke und erobert dann den Straßenraum.

 19:00 Uhr             Diego Jascalevich  /  Bühne/Schiller-Carrée

Diego Jascalevich bringt mit seinem Trio argentinischen Charango auf die Bu?hne mit Ausflu?gen in den Jazz und die Klassik.

 21:00 Uhr             d.o.o.r.  / Ort: Lounge des Foto-Motels, Wolfhager Straße 53

oona (gesang und tasten), raulf (saxophon und bassklarinette)

„Ein abgründiger, aber fulminanter Abend. Kultregisseur David Lynch hätte daran sicher sein Vergnu?gen gehabt.“ – HNA (Eintritt im Foto-Motel 12,-€)

 

Weitere Programm-Punkte

 Fashion:

Außer der Modenschau gibt es noch weitere Modestücke zu entdecken, unter anderem textile Blickfänge des Labels „Linie1“ von Marion Hornstein-Nebe und „WeiberRock“ made by Michaela Kirschberger & Eva Gutmeyr-Sogel.

 Fotografie:

Eine Medieninstallation ist beim fensterzumhof aufgebaut „Blick durch die Hecke“ und das Foto-Buch „Elfi im Garten“ ist fertig

 Fitness:

Ein Fitnessprogramm kann auf dem Rasen vor dem Schiller-Carrée absolviert werden. Für jede Station gibt es Punkte. Wer viel trainiert wird belohnt.

 Kunst:

Die 2. Kasseler Kunstsäule mit Konus ist aufgestellt und wird von zwei Künstlerinnen aus dem Schillerviertel gestaltet. Die 1. Säule wird bepflanzt. Verschiedene Künstler aus dem Schillerviertel stellen in der Erzbergerstraße 42 aus. Die 5 aus dem Schillerviertel finden einen Platz. Ein weiteres Wandgemälde von Jea-Yun Lee ist entstanden.

 Theater & Performance:

Verena Waldmüller (FSV) präsentiert einen mobilen Showroom. 

Das Theater am Fluss zeigt einen Film.

 Kalligrafie und Graffiti:

Kalligrafie zum Anschauen und Ausprobieren (DR-Crew). 

Erläuterung zu einem Graffiti-Rundgang im Viertel (Dustin Schenk).

 Tanz:

Schnupperkurs: Zeitgenössischer Tanz

Warm up, Tanzsequenzen, Improvisation

Tanzstudio Bettina Helmrich, Erzbergerstraße 47, 13:00 - 13:45 Uhr

 Spiel:

Strategie & Glück an den Spieltischen bei Mahjong und GO, Spiel und Spaß fu?r Kinder im Straßenraum (Erzbergerstraße)

 Essen & Trinken:

Schmackes, der Biomarkt im Schiller-Carrée, kümmert sich um die Verköstigung. Der Peywand Club in der Erzbergerstr. bietet verschiedene Grill-Kebab Speisen an. Getränke gibt’s vom Kaffee-mobil, den Kuchen dazu vom SchillerViertel e.V.

 

 Der Verein SchillerViertel e.V.

Der SchillerViertel e.V. wurde von im Quartier ansässigen KünstlerInnen, Gewerbetreibenden und Kulturfördernden gegründet. In unmittelbarer Nähe zur stetig wachsenden Universität, der Innenstadt und den städtebaulichen Entwicklungsflächen am Kulturbahnhof und auf dem ehemaligen Unterstadtbahnhof soll ein buntes Viertel und ein interessantes Umfeld für die Studierenden sowie für alle im Viertel lebenden und arbeitenden Menschen entstehen. Ein Viertel in dem man gut leben und sich wohlfühlen kann. Dazu gehören nicht nur regelmäßige Veranstaltungen, sondern auch fixe Treffpunkte. Unsere Feste sollen allen Menschen im Viertel eine Plattform bieten, um sich kennen und verstehen zu lernen. Wir vernetzen Gewerbetreibende und Künstler, die an unserem Projekt mitarbeiten möchten. Da im Schillerviertel viele Menschen unterschiedlicher Kulturen leben, möchten wir gegenseitigen Austausch und Inspiration fördern. Eine Kunst- und Kulturlandschaft aufzubauen, zu fördern und zu erhalten ist ein weiteres Ziel des SchillerViertel e.V.. Angefangen mit Graffitis auf bisher trostlos wirkenden großen Hauswänden, sollen nun einige Kunstsäulen folgen, die ebenfalls als markante Punkte im Viertel wirken und die vielen Ateliers verbindet. Es gibt noch weitere Ideen für das Schillerviertel, der Gestaltungsprozess wurde gestartet und vollzieht sich. Machen Sie mit! Während der Veranstaltung ist die Erzbergerstraße von der Schillerstraße bis zur Wolfhager Straße für den Verkehr gesperrt.