Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch

Niestetaler Solartechnik-Hersteller SMA steigert Gewinn
 

Der Niestetaler Solartechnik-Hersteller SMA hat seinen Reingewinn 2017 trotz eines Umsatzrückgangs von sechs Prozent auf 891 Millionen Euro geringfügig gesteigert.

SMA schlägt sich wacker in einem schwierigen Markt: Unterm Strich bleiben 30,1 Mio. Euro - eine halbe Million mehr als im Vorjahr. Daraus resultiert eine um sieben auf 35 Cent erhöhte Dividende je Aktie. Der Umsatzrückgang geht auf ein schleppendes Großprojektgeschäft in den USA und dem weiter anhaltenden Preisdruck für Wechselrichter zurück. Für dieses Jahr erwartet SMA einen Umsatz von 900 Millionen bis eine Milliarde Euro sowie einen stabilen bis leicht steigenden Gewinn.

HNA, 28.03.2018, von José Pinto