Logo Regionalmanagement Nordhessen
Deutsch  Deutsch

documenta und viel mehr
 

„Kunst, Kultur und Kreativität“: Die neue Ausgabe des Magazins aus der Mitte zeigt die vielfältige nordhessische Kulturlandschaft

Das neue Magazin aus der Mitte ist da! Im documenta-Jahr präsentiert die elfte Ausgabe der Zeitschrift die Region von ihrer künstlerischen und kulturellen Seite. Das Heft steht unter dem Titel „Kunst, Kultur und Kreativität“ und beweist, dass Nordhessen neben der Weltkunstausstellung noch viel mehr Hochkarätiges zu bieten hat. Zehn Jahre nach der Gründung erscheint das Magazin aus der Mitte dabei erstmals unter dem Dach des euregioverlags. „Wir freuen uns sehr über das neue Magazin in unserem Portfolio. Uns für die Schätze der Region stark zu machen, war das Motiv zur Verlagsgründung. Das Magazin aus der Mitte passt da ideal hinein“, sagte Verlegerin Renate Matthei.

Mit Beiträgen namhafter Autorinnen und Autoren, beeindruckenden Fotos und vielen praktischen Veranstaltungstipps lädt das Magazin zur Erkundung der vielfältigen nordhessischen Kulturlandschaft ein. Natürlich geht es um die documenta 14, die weltweit bedeutendste Ausstellung von Gegenwartskunst, die in diesem Sommer wahrscheinlich rund eine Million Menschen nach Kassel locken wird. Doch zu lesen ist auch, wie viel Spannendes und Einzigartiges es daneben und drumherum in ganz Nordhessen zu entdecken gibt – und das nicht nur jetzt im documenta-Jahr. Kunst, die so klein ist, dass man sie aus einem ausgedienten Zigarettenautomaten ziehen kann. Ein Musikfestival, das fast 50 Jahre nach seiner Gründung immer noch die Hippie-Kultur hochhält. Ein Unternehmen, das für seine im buchstäblichen Sinne handgreiflichen Produkte einen Designpreis nach dem anderen abräumt. Und nicht zuletzt: Künstlerinnen und Künstler aus den unterschiedlichsten Sparten, die für das, was sie tun, national und international anerkannt werden.

Herausgegeben wird das Magazin aus der Mitte vom Regionalmanagement Nordhessen. „Nordhessen ist eine kunstvolle, kulturreiche und sehr kreative Region“, sagte Regionalmanager Holger Schach. „Die diesjährige Ausgabe des Magazins aus der Mitte zeigt das eindrucksvoll.“

Wie in den Vorjahren wird das Magazin mehr als 100 Hotels sowie den Touristik-Büros in etlichen nordhessischen Städten kostenlos zur Verfügung gestellt. Die neue Ausgabe kann auch auf der Homepage der GrimmHeimat NordHessen www.grimmheimat.de angesehen und kostenlos angefordert werden.

Pressemitteilung, 15. Mai 2017